Werdegang


Geboren am 3. April 1945 in Ehingen; römisch-katholisch; verheiratet, drei Kinder.

1964 Allgemeine Hochschulreife am humanistischen Gymnasium Ehingen; 1964 bis 1966 Studium an der PH Weingarten.

1966 bis 2011 Lehrer für Grund- und Hauptschulen an den Förderschulen in Oggelsbeuren, Blaubeuren, Munderkingen und Erbach.

Mitglied in der GEW; Auszeichnung: 40 Jahre Stadtrat der Großen Kreisstadt Ehingen/Donau.

1965 bis 1966 stellvertretender Vorsitzender RCDS Weingarten; 1966 bis 1979 Vorsitzender JU Ehingen/ Donau; 1973 bis 1981 Bezirksvorsitzender JU Württemberg-Hohenzollern und Mitglied Landesvorstand JU Baden-Württemberg; 1971 bis 1981 Mitglied JU Deutschlandrat; seit 1967 Mitglied CDU und CDA; 1981 bis 1987 Beisitzer CDU Landesvorstand Baden-Württemberg; 1994 bis 2009 und seit 2014 ehrenamtlicher stellvertretender Oberbürgermeister der Stadt Ehingen/ Donau; seit 1971 Stadtrat der Stadt Ehingen/ Donau; seit 1978 Kreisrat im Alb/Donau-Kreis; seit 1986 Ortsvorsitzender der CDU Ehingen; seit 1973 Beisitzer im Kreis- und Bezirksvorstand der CDU; Mitglied im Kreis- und Bezirksvorstand der CDA, stellvertretender Landesvorsitzender der CDA Baden-Württemberg, Beisitzer im Bundesvorstand der CDA.

Mitglied des Bundestages von 1998 bis 2002 (14. Wahlperiode), Mitglied des Bundestages seit Oktober 2013 (18. Wahlperiode)
 

CDU Deutschlands CDA Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDA Baden-Württemberg Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 1537 Besucher